Monat: März 2019

Neue Megayacht die SeaDream Innovation

Neue Megayacht die SeaDream Innovation

Wie zu erwarte war, hat Seadream den Bau einer neuen Megayacht bekannt gegeben. Atle Brynestad  der Eigner und CEO von SeaDream Yachtclub hat gesagt “ Das Projekt ist ein Traum von mir, welchen ich seit vielen Jahren habe“.  Er legt den Traum nun in die Hände der niederländischen Werftgruppe Damen für welche es das erste Schiff / Projekt in dieser Größenordnung ist,  nachdem die Firmengruppe eine eigene Kreuzfahrtabteilung gegründet hat.

Eigentlich war der Bau der neuen Seabourn Expeditionsyachten von Damen schon fest eingeplant, dies hat sich aber durch die Anlehnung von Mariotti in Genau an den Ficantieri Werftverbund zerschlagen.

Es wurde schon lange darüber spekuliert und jetzt liegen die ersten Details vor.

Die Auslieferung der Seadream Innovation ist für September 2021 geplant. SeaDream plant zukünftig anstatt  173 kleine Yachthäfen im Mittelmeerraum und der Karibik,  zukünftig weltweite 373 Ziele in der ganzen Welt anzufahren. Auch inklusive der Polarregionen Es soll die erste Yachting-Erfahrung sein, die innerhalb eines Jahres alle 7 Kontinente einschließlich der Polarregionen bereist! Es wird eine größere Anzahl von Erlebnisreisen geben, die viele abgelegene Ziele einschließt, wobei Dozenten und Expeditionsleiter,das Ziel „lebendig machen“,  Getreu dem Motto: „Auf den Spuren der großen Entdecker“

Die SeaDream I und II werden weiterhin in der Karibik und im Mittelmeer verweilen. Wir bauen eine neue Mega-Yacht, SeaDream Innovation, um die Gäaste auf der ganzen Welt zu 200 neuen  Zielen auf allen 7 Kontinenten zu bringen.

Die neue All-Suite-Yacht wird 110 Suiten haben. Damit ist die SeaDream Innovation ist dreimal so groß wie die aktuellen SeaDream Yachten, hat aber weniger als die doppelte Anzahl an Gästen. Die Ocean View Suiten sind mehr als doppelt so groß wie die derzeitigen SeaDream-Kabinen, wovon 80% mit Balkonen ausgestattet sind. Die Übrigen 20%, die keine Balkone haben, verfügen über zusätzliche Quadratmeter. Die SeaDream Innovation verfügt über alle Features, die Gäste an der SeaDream I und II lieben – Outdoor Dining, mit eingebauten Heizelementen und flexiblen Glaswänden. Drei Marinas , damit wird die Nutzung von Wasserspielzeugen und das Schwimmen im Meer gleichzeitig angeboten und erweitert. Die beliebten balinesischen Betten wird es in einer größeren Anzahl auch auf der SeaDream Innovation geben. Die Gäste können dann unter freiem Himmel, mit beheizten Decken, sogar in kühleren Nächten schlafen. Die Reservierungen bis 16.April 2019 sind ausschließlich den SeaDream Stammgästen vorbehalten. Ab dem 17. April 2019 sind die Buchungen dann auch für neue Gäste freigegeben.

Zusätzlich werden die Kabinen der SeaDream I und II im nächsten Trockendock überholt.

Buchungen und weitere Informationen über: www.atiworld.de

 

Posted by Michael Seibert in Reedereien, Seadream, 0 comments
Seabourn Venture erste  Seabourn Expeditions Yacht

Seabourn Venture erste Seabourn Expeditions Yacht

Der Name des ersten Seabourn Expeditionsschiffes, welches ab 2021 in See sticht wird Seabourn Venture sein. Mit dem wird Seabourn seinem bereits bestehendes  Expeditionsprogramm weiterentwickeln. Schon 2013 hat Seabourn in der Antarktis die ersten Expeditionen angeboten. So werden auch von Experten begleitete Zodiac- und Kajaktouren sowie Wanderungen, unter dem Titel Ventures by Seabourn  angeboten.

Die Auslieferung der  neuen Seabourn Venture ist für den Juni 2021 geplant. Nach den Verspätungen der anderen Schiffe wie Nicko Explorer, Scenic Eclipse und Hanseatic Nature wir es spannd  zu beobachten, ob der Zeitplan bei der Seabourn Venturen gehalten werden kann. Ein zweites Schwesterschiff der Seabourn Venture ist für Mai 2022 geplant Die neuen Schiffen, werden von der  T. Mariotti Werft gebaut werden, welche auch schon die ersten Generationen der Silversea Schiffe gebaut haben. Das Schiff wird im Vergleich extrem großzügig gestaltet. 170 Metern Länge, 23.000 BRZ für maximal 264 Gäste. Hier ist Seabourn unserer Meinung nach schon an die maximal mögliche Gräße für ein Expeditionsschiff gegangen.  Im Vergleich hat die zum Expeditionsschiff umgebaute Silver Cloud für die identische Passagieranzahl nur 16.800 BRZ und ist schon eines der größten Expditionsschiffe .  Als Eisklasse wird PC6 Polar Class Standard angegeben. Mit an Bord werden zwei U-Boote,  24 Zodiacs und Kajaks für Expeditionen vorhanden sein. Mit Robin West hat Seabourn einen erfahrenen Expeditionsleiter welcher Seabourn Expeditions mit seinem Wissen sicherlich positiv beeinflussen wird.

Schon im Frühjahr 2019 wird die Buchungsfreigabe für die neuen Seabourn Expeditionsschiffe erteilt. Wir warten schon gespannt auf die ersten Fahrpläne und werden Sie natürlich über alle Neuigkeiten Informieren. Weitere Fragen rund um die Buchungsabwicklung und Kataloganforderungen sind jederzeit unter www.atiworld.de erhältlich.

Posted by Michael Seibert in Reedereien, Seabourn, 0 comments
Bau der Luxus-Expeditionsyacht Crystal Endeavor liegt im Plan

Bau der Luxus-Expeditionsyacht Crystal Endeavor liegt im Plan

Im aktuellen Video erhalten Sie einen Eindruck vom aktuellen Baufortschritt.

Das in Stralsund von den MV Werften gebaute Crystal Expeditionsschiff wird nach seiner Fertigstellung neue Maßstäbe in der Kategorie der Luxus Expeditionsschiffe setzen.

Laut internen Informationen wird mit einer Fertigstellung einiges vor dem geplanten Termin gerechnet. Schon ab Mai geht es in den Endausbau.

Die ist umso beachtlicher, da aktuell eigentlich alle geplanten Luxusschiffe mit teilweise beachtlicher Verspätung ausgeliefert werden.
Im August erst fand die Kiellegung unter anderem von Angela Merkel durchgeführt statt.

Nur maximal 200 Passagiere werden ab Sommer 2020 mit dem Schiff welches nach höchsten Eisklassenvorschiften gebaut wird zu den entlegensten Regionen der Welt inklusive der Polarregionen reisen.

Posted by Michael Seibert in Allgemein, Crystal Cruises, Reedereien, 0 comments
Große Ankündigung für den  20.März von SeaDream Yacht Club

Große Ankündigung für den 20.März von SeaDream Yacht Club

Pünktlich zur ITB der weltweit größten Touristikmesse in Berlin wurde von SeaDream der Beginn einer neuen Ära angekündigt.

Mehr Informtionen sollen am 20. März folgen. In der Ankündigung taucht das Beitragsbild auf ,welches ein  Luxuskreuzfahrtschiff oder im Fall von SeaDream Yachtclub  eine Luxusyacht zeigt.

Wir sind gespannt und melden uns am 20. März mit allen neuen Fakten zu diesem spannenden neuen Projekt. Wir können sicher sein, wenn Atle Brynestad der Gründer von Seabourn in 1988 von etwas neuem spricht, dann wird es etwas ganz besonderes werden, welches im Bereich der Luxuskreuzfahrten neue Maßstäbe setzt.

Posted by Michael Seibert in Seadream, 0 comments