crystalc cruises mit traumhaften blich in portofino

Die 10 Do´s and Don´ts beim buchen einer Luxuskreuzfahrt.

Die 10 Do´s and Don´ts beim buchen einer Luxuskreuzfahrt.

Eine Luxuskreuzfahrt zu buchen kann einige Fallstricke bereithalten, dies gilt im besonderem für Ihre erste Buchung einer Kreuzfahrt in diesem Segment. Damit Ihre Buchung zum Erfolg wird haben wir vom Luxuskreuzfahrtenblog.de Ihnen hier die wichtigsten Do´s and Don´ts zusammengestellt

Top 10 Do’s and Don’ts beim Buchen einer Luxuskreuzfahrt

So machen Sie es richtig

1) Wählen Sie ein erfahrenes Reisebüro im Idealfall ein Kreuzfahrtspezialist für Luxuskreuzfahrten. Sehr renommiert ist zum Beispiel www.atiworld.de  Diese kennen die verschiedenen Kreuzfahrtlinien oft sogar alle verfügbaren Schiffe persönlich und weiß, was sie auszeichnet und hat eventuell die möglicherweise Sonderkonditionen für Kreuzfahrten anzubieten

2) Machen Sie eine Liste, was Sie sich von Ihrer Kreuzfahrt erhoffen und welche Erwartungen Sie haben – wollen Sie viel Aktivität in einer lebhaften Umgebung – oder wollen Sie ein kinderfreies Schiff mit viel Entspannung und Bereicherung? Ihr Reisebüro kann dann die richtige Kreuzfahrt für Sie finden.

3) Buchen Sie eine Kategorie mit ausreichend Platz auf Luxusschiffen sind die Standartsuiten bereits so groß wie die größten Kategorien auf Massenschiffen wie Aide oder TUI Mein Schiff. Einige Schiffe sind reine All Suite All Balcony Schiffe, diese bieten bereits in der untersten Kategorie einen Balkon

4 Erkundigen Sie sich, was im Preis enthalten ist – einige Luxuslinien beinhalten Landausflüge, andere nicht, einige bieten die Flüge im Reisepreis mit an, andere nur die reine Kreuzfahrt ab und bis Hafen. Auch hier kann Ihnen Ihr Reisespezialist helfen und Ihnen die passenden Informationen vermitteln

5 Informieren Sie sich genau über das Angebotene Produkt und ihr erhaltenes Angebot. Oft gibt es hier enorme Unterschiede im im Reisepreis und den Angeboten an Bord der Schiffe. Auch der Zustand der Reederei und er Flotte sollte gerade jetzt nach der Pandemie im Auge behalten werden.

Diese 5 Punkte gilt es zu verhindern.

1) Buchen Sie nicht direkt bei den Kreuzfahrtgesellschaften – Sie erhalten keinen persönlichen Service und Sie werden nie ein vergleichendes Angebot erhalten. Dies kann sehr teuer werden und zu einer Fehlbuchung führen. Kunden welche direkt bei Reedereien gebucht haben, warten teilweise nach der Pandemie immer noch auf ihr Geld.

2) Buchen Sie keine Kabine im vorderen oder hinteren Teil des Schiffes, wenn Sie unter Seekrankheit leiden – Sie werden die Schwankungen in diesen Teilen des Schiffes stärker wahrnehmen. Ideal ist immer Mittschiffs und wenn es ganz ruhig sein soll dann möglichst ein unteres Deck.

3) Buchen Sie nicht bei einem Anbieter, die noch nie mit der angefragten Reederei gefahren sind oder welche sich mit vielen Rabatten ins Schaufenster Stellen zu vergeben. Hier ist immer Vorsicht geboten. Sie wollen ja, dass der Anbieter noch existiert, wenn Sie ihre Kreuzfahrt antreten wollen. Auch hier ist es wichtig auf einen erfahrenen Anbieter zu setzen.

4) Buchen Sie keine Kabine unter einem öffentlichen Deck – es könnte morgens oder spät in der Nacht störende Geräusche geben. Auch die Buchung einer Suite direkt am Treppenhaus oder Fahrstuhl sollte vermieden werden.

5) Buchen Sie ihren Flug zu der Luxuskreuzfahrt nicht im Internet. Lassen Sie sich bei der Flugbuchung kompetent beraten. Es kommt immer wieder vor, dass Kreuzfahrtschiffe ohne Kunden abfahren, weil die Flugbuchung nicht perfekt geplant war.

Copyright Luxuskreuzfahrtenblog.de 07/ 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.