Regent Seven Seas

Schiffsbesichtigung der Regent Seven Seas Explorer in Warnemünde

Schiffsbesichtigung der Regent Seven Seas Explorer in Warnemünde

atiworld.de hatte am 02.09.2018 zu einer exklusiven Schiffsbesichtigung der Regent Seven Seas Explorer in Warnemünde eingeladen. Die Seven Seas Explorer ist mit ca, 460 Mio USD das teuerste jemals gebaute Luxuskreuzfahrtschiff (Baupreis geteilt durch Passagiere).
Der ungemeine Aufwand welcher beim Bau der Seven Seas Explorer betrieben wurde findet sich bis ins kleinste Detail über das ganze Schiff verteilt. Immer wieder trifft man auf Design Highlights, welche einen aufgrund ihrer perfekten Umsetzung begeistern.
Die Besichtigung in Warnmünde wurde informativ durch Regent Seven Seas Cruises von Andreas Nüssel/Head Of Sales Germany, Austria & Switzerland sowie der sich zurzeit an Bord befindlichen Deutschen International Hostess durchgeführt. Die 26 Teilnehmer von atiworld.de wurden von Michael Seibert begleitet.

Zu Beginn der Besichtigung hat Regent Seven Seas Cruises zu einem Champagnerempfang in die Explorer Lounge geladen. Hier gab es die Gelegenheit, sich bei einem gemütlichen Beisammensein über die ersten gewonnen Eindrücke beim Betreten dieses außergewöhnlichen Schiffes auszutauschen, sich über die nächsten Reiseplanungen zu unterhalten sowie auf die anstehende Besichtigung des Schiffes einzustimmen. Die Seven Seas Explorer als auch die anderen Schiffe, insbesondere aber das sich im Bau befindliche Schwesterschiff Seven Seas Splendor, wurden den Teilnehmern in einem kurzweiligen Vortrag von Andreas Nüssel vorgestellt.
Die Schiffsbesichtigung der Seven Seas Explorer, welche sich am vorletzten Tag einer großen Ostsee Luxuskreuzfahrt befand, wurde in zwei kleineren Gruppen durchgeführt, um auf individuelle Fragen und Wünsche während des Rundganges eingehen zu können.
Ein unerwarteter Höhepunkt der Besichtigung war die Besichtigung der Regent Suite mit unglaublichen 413 qm Größe. Aufgrund einer kurzfristigen Stornierung war diese Suite nicht belegt und stand den Teilnehmern der Schiffsbesichtigung zur Besichtigung zur Verfügung. Die Regent Suite ist die größte Suite, welche aktuell auf den Weltmeeren zu finden ist und mit einer Ausstattung aufwarten kann, wie wir sie so noch nie vorher gesehen haben. Hier ein kleiner Auszug:
2,5 Schlafzimmer, zwei Umlaufende Veranden, privates Speisezimmer, privater Whirlpool auf der Veranda, Badezimmer mit Meerblick Sauna, mit großem Dampfbad, ein privates Solarium und ein von Dakota Jackson entworfener Flügel aus dem Hause Steinway und vieles mehr.
Natürlich hat auch bereits die Einstiegskategorie auf diesem Schiff einen Standard wie man ihn selten auf anderen Kreuzfahrtschiffen findet. Alle Suitenkategorien auf der Regent Seven Seas Explorer verfügen selbstverständlich auch über eine eigene Veranda.

Ein weiterer Höhepunkt der Besichtigung war ohne Zweifel das vier Gänge Mittagessen im Französischen Spezialitätenrestaurant „Chartreuse“ mit einem unverbauten Blick auf den Hafen von Warnemünde. Hier wurden dann auch schon die ersten Reisepläne geschmiedet.
Unser Fazit zu der Regent Seven Seas Explorer: Sie gehört vom Design und der Ausstattung her mit Abstand zu den besten Kreuzfahrtschiffen, welche aktuell auf den Weltmeeren zu finden sind und wird dann in 2020 sicherlich durch ihr Schwesterschiff der Regent Seven Seas Splendor noch übertroffen.
Dies mit allem erdenklichen Komfort, einer entspannten Atmosphäre, mit perfekten Service und einem kulinarischen Angebot welches natürlich auch zum Besten auf See gehört.

Mehr Informationen zu zukünftigen Schiffsbesichtigungen und Luxuskreuzfahrtevents finden Sie unter: www.atiworld.de

Fototour Schiffsbesichtigung:

Posted by Michael Seibert in Allgemein, Regent Seven Seas, Schiffsbesichtigungen, 0 comments
Schiffsbesichtigung Regent Navigator in Warnemünde

Schiffsbesichtigung Regent Navigator in Warnemünde

atiworld.de hatte am 31.07.2018 zu einer exklusiven Schiffsbesichtigung der Regent Seven Seas Navigator in Warnemünde eingeladen. Die Regent Navigator ist das erste, damals noch für Radisson Seven Seas in Dienst gestellt Schiff der aktuell vier Schiffe umfassenden Regent Flotte. In 2020 wird mit der Regent Seven Seas Splendor Schiff Nummer fünf die Weltmeere bereisen.

Die Regent Navigator mit maximal 490 Passagieren hat von der Kiellegung 1988 in der damaligen UDSSR wo sie eigentlich als Satelliten Beobachtungs Schiff geplant war bis zu ihrer Fertigstellung als Luxusschiff 1998 durch die Mariotti Werft in Genua eine Interessante Geschichte hinter sich gebracht.

Mariotti zeichnete sich auch für die Silversea Schiffe der ersten Generation verantwortlich, dies ist auch sehr deutlich an der luxuriösen Aufteilung der Regent Navigator zu sehen.

Heute präsentiert sich die Regent Navigator nach einer intensiven 40 Millionen USD Überarbeitung, die im März 2016 durchgeführt worden ist, in einem Top gepflegten und zeitlos elegantem Zustand.

Die Besichtigung in Warnmünde wurde informativ durch Regent Seven Seas Cruises von Andreas Nüssel/Head Of Sales Austria Germany & Switzerland sowie den Verkaufsleiterinnen Nina Wittke sowie Sabine Franz durchgeführt. Die Teilnehmer von Aviation & Tourism wurden von Michael Seibert begleitet.

Die Schiffsbesichtigung der Navigator, welche sich am vorletzten Tag einer großen Ostsee Kreuzfahrt befand und  bis auf die letzte Suite ausgebucht war, wurde in zwei Gruppen durchgeführt.

Vor dem Höhepunkt der Besichtigung, dem vier Gänge Mittagessen im Compass Rose Restaurant hat Regent Seven Seas Cruises zu einem Champagnerempfang geladen. Hier gab es die Gelegenheit , sich bei einem gemütlichen Beisammensein über die gewonnen Eindrücke der Schiffsbesichtigung auszutauschen und sich über die nächsten Reiseplanungen zu unterhalten.

Unser Fazit zu der Regent Seven Seas Navigator:  Sie bietet als kleines Juwel aus den 90er Jahren dem interessierten Luxusreisenden die Möglichkeit, die Welt zu entdecken. Dies mit allem erdenklichen Komfort, einer entspannten Atmosphäre, mit perfekten Service und einem kulinarischen Angebot welches zu den Besten auf See gehört.

Mehr Informationen zu zukünftigen Schiffsbesichtigungen und Luxuskreuzfahrtevents finden Sie unter: www.atiworld.de

Regent Verkaufsteam bei der Schiffsbesichtigung in Warnemünde

Regent Seven Seas Vertriebsteam

Theater der Regent Seven Seas Navigator

Rezeption

Hauptbar Regent Seven Seas Navigator

Hauptbar

atrium Regent Seven Seas Navigator

Atrium

pool grill Regent Seven Seas Navigator

Pool Grill

Trainingsraum Regent Seven Seas Navigator

Trainingsraum

Gym Regent Seven Seas Navigator

Gym

Canyon Ranch Spa Regent Seven Seas Navigator

Canyon Ranch Spa

La Veranda Restaurant Regent Seven Seas Navigator

La Veranda Restaurant

Galileo´s Regent Seven Seas Navigator

Galileo´s

Andreas Nüssel mit dem Ehepaar Waskoenig beim Mittagessena uf der Regent Seven Seas Navigator

Andreas Nüssel mit dem Ehepaar Waskoenig

Galileo´s Lounge auf der Reget Seven Seas Navigator

Galileo´s Innenansicht

Michael Seibert mit dem Ehepaar Jepsen beim Mittagessen auf der Regent Seven Seas Navigator in Warnemünde

Michael Seibert mit dem Ehepaar Jepsen

Kulinarische Höhepunkte auf der regent Seven Seas Navigator

Kulinarische Höhepunkte

 

 

Posted by Michael Seibert in Regent Seven Seas, Schiffsbesichtigungen, 0 comments

Charlène von Monaco sendet die Seven Seas Explorer in See

regent-kammer

Ehre, wem Ehre gebührt – von niemand geringerem als der Adligen Charlène von Monaco ist die Seven Seas Explorer, das neue Kreuzfahrtschiff von Regent Seven Seas, in See gesandt worden. Die Taufe fand am 14. Juli im Hafen von Monte Carlo im Beisein von Reedereiprominenz und zahlreichen VIPs statt.
Weiterlesen →

Posted by Kristina in Neue Schiffe, Reedereien, Regent Seven Seas, 0 comments